In der Artur-Becker-Str. 5 – 8 können Sie jetzt die Aussicht genießen

Wenn die Beine und speziell die Knie nicht mehr richtig mitmachen, ist Treppensteigen eines der größten Probleme im Alltag. Auch das Einkaufen und das Wäscheaufhängen machen dann keinen Spaß mehr.

 

Seit Februar dieses Jahres haben die WBVG-Mieter in den Aufgängen in der Artur-Becker-Straße 5, 6, 7 und 8 diese Sorge nicht mehr. Im Gegenteil: Sie genießen es jetzt, in der 5. Etage zu wohnen, weil der Blick und die Ruhe dort oben einfach herrlich sind – wenn man mit dem Aufzug zu seiner Wohnung gelangt! Die in Grün und Rot gehaltenen Aufzugsanlagen sind innenliegend montiert worden und erreichen jede Etage direkt. Sie bringen den nicht mehr so fitten Mietern eine wiedergewonnene Selbstständigkeit und ersparen ihnen den frühen Umzug in ein Altenheim. In den kommenden Monaten werden die Zugänge zu den Aufzügen noch durch eine Rampe ergänzt werden. Die Planungen sind schon fertig. Sie können diese auch mit neuen Ausstattungen und neuen Grundrissen erhalten. Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, dann wenden Sie sich an unsere Wohnberaterin Susanne Lieske.

DSCF7639

Impressionen